Autor: Vivi

Schokolade

Der Kaffee wurde schon von mir besungen, jetzt ist die Schokolade dran. Denn ein Leben ohne Schokolade ist möglich, aber sinnlos. Und hin und wieder brauche ich ein gerüttelt Maß (na ja, meistens ziemlich genau 100g) des dunkelbraunen Wundermittels um durch den Tag zu kommen. Wobei auch die Schokolade, ähnlich wie der Kaffee bei mir […]

Klartext

Wie viel künstlerische Freiheit ist bei Texten denn so ok? Nun, das kommt vermutlich auf die Art des Textes an, und wer das Publikum ist. Ein Roman für die breite Öffentlichkeit hat da vielleicht andere Anforderungen, als ein dadaistisches Gedicht für einen Literaturclub. Ersteres braucht schon mehr Grammatiktreue und verständlichen Inhalt. Sprich, da sollte man […]

Entwurf

Womit fängt man sein Buch an? Mit dem Entwurf. Das ist nicht zwingend so, könnte aber helfen. Jetzt bin ich schon über die erste Phase hinaus und habe eine fünfstellige Anzahl an Wörtern geschrieben. Kann man das jetzt noch als Entwurf bezeichnen und ab wann ist es denn keiner mehr? Und warum ist das wichtig, […]

Badewanne

Es muss nicht immer die Dusche sein, manchmal ist auch die Badewanne ganz schön. Früher fand ich Badewanne immer super langweilig. Dann habe ich mir ein Badewannentablet zugelegt und Bücher, Handy, Tablet oder Getränke mitgenommen und schon war es deutlich kurzweiliger. Das birgt natürlich eine gewisse Gefahr, dass mir Dinge auf Tauchtour gehen. Das Risiko […]

Ehrgeiz

Ich nehme mir gerne mal Dinge vor, stecke mir Ziele und erreiche sie dann nicht. Weil ich mir nicht genug Zeit genommen habe, es nicht ordentlich organisiert habe, es Schwierigkeiten gab oder sonstwas war. Einiges davon sind sicherlich Ausreden. Aber es geht bestimmt nicht nur mir so, dass man sich Großes vornimmt, und dann nicht […]

Traumhaft

Manchmal träume ich surreale Sachen. Und manchmal sind meine Träume knallbunt, total plastisch und ich weiß dabei sogar noch, dass ich gerade träume. Und das finde ich absolut traumhaft. Es kommt aber leider nicht immer vor. Wenn man Träume als kreative Quelle nutzen will, was ich sehr empfehle, sollte man natürlich auch möglichst zuverlässig träumen […]

Im Tran

Heute hätte ich fast meinen Blogartikel vergessen. Das wäre kein Drama gewesen, aber wieso ich jetzt doch noch schreibe, finde ich bemerkenswert. Also ein bisschen. Für mich ist es eventuell bemerkenswert. Heute war ich nämlich irgendwie im Tran. Vielleicht kennt ihr das. Man kommt nicht aus dem Quark, alles ist irgendwie zäh, aber es macht […]

Spätschicht

Eine Zeit lang habe ich immer morgens meinen Blog Post geschrieben. Jetzt mache ich lieber eine Spätschicht und schreibe abends. Das liegt nicht daran, dass ich morgens nicht mehr früh aufstehe. Das tue ich nach wie vor. Aber ich habe festgestellt, dass ich zu viele Dinge in meinen Morgen presse und dann unter Druck einen […]

Kein Zurück

Manchmal steht man vor Entscheidungen, vor denen man sich scheut, weil man denkt, dass es dann kein zurück mehr gibt. Die Realität sieht für die meisten Menschen aber oft so aus, dass es eben doch ein zurück gibt. Wir neigen zur Überbewertung und Überdramatisierung. Und am Ende ist es alles nur halb so wild, und […]