Kategorie: Allgemein

Gemütlichkeit

Was bedeutet eigentlich Gemütlichkeit? Andere Sprachen kennen dieses Wort in der vollen Breite und Tiefe der deutschen Bedeutung gar nicht. Angeblich. Aber wenn man den Zustand ausreichend umschreiben kann, reicht das ja auch. Zum Beispiel hat man jede Menge Gemütlichkeit, wenn man mit einem leckeren Kakao bei angenehmer Musik, in eine Decke eingekuschelt auf dem […]

Montagmorgenfokus

Kaum ist der Sonntagabendblues durch eine Nacht voll Schlaf hinweggefegt, geht mit der frischen Morgensonne der Montagmorgenfokus auf. Für mich besteht dieser Montagmorgenfokus aus zwei Dingen: Erstens keimt in mir eine Mischung aus Vorfreude und Tatendrang auf, geschürt durch die Aussicht auf eine neue Woche voller Möglichkeiten. Und zweitens habe ich einfach keine Lust. Das […]

Sonntagabendblues

Hoppla, schon wieder eine Woche rum. Das ging schneller als erwartet. Wobei mir das irgendwie derzeit jeden Sonntag Abend so geht, und ich es durchaus erwarten könnte. Dass ich es dennoch nicht tue, schiebe ich auf den Sonntagabendblues. Muss ich dieses Wort erklären? Vermutlich nicht. Wer sich nichts darunter vorstellen kann, gehört entweder zur glücklichen […]

Schreibwetter

Ich habe schon darüber geschrieben, wie die Natur dabei helfen kann, kreativ zu sein. Und manchmal ist auch das passende Wetter super inspirierend. Dann hat es Schreibwetter. Was ist dieses ominöse Schreibwetter? Das lässt sich nur schwer beschreiben. Aber komm, ich schimpfe mich Autorin, als solche sollte es mir ein leichtes sein, komplizierte Dinge zu […]

Musenknutscherei

Die Muse kam zum Knutschen vorbei, soweit die guten Nachrichten. Dennoch, da hab ich in meinem letzten Artikel mein Krönchen gerichtet, um weiterzumachen und trotzdem monatelang nichts von mir hören lassen. Was ist da bloß los? Tatsächlich habe ich in der Zeit nichts geschrieben, weder Blogartikel noch Roman noch sonst irgendwas. Ich habe mich stattdessen […]

Krönchen richten

Hinfallen, Aufstehen, Krönchen richten. Oder auch: wie fängt man wieder an, wenn man gescheitert ist? Da setzt man sich Ziele, baut Routinen auf, reflektiert die Fortschritte, lädt die Öffentlichkeit dazu ein, und verschwindet dann sang- und klanglos in der Versenkung. Schuldig im Sinne der Anklage. Was ist also passiert, dass ich von einem Tag auf […]

Reminiszenz

In Filmen ist das heutzutage ja gang und gäbe, dass man ältere Werke zitiert und damit eine gewisse Verehrung für das Werk ausdrückt. Oft geschieht diese Reminiszenz auf humorvolle Art und Weise, beispielsweise in einer Szene, wo ein Zitat aus einem anderen Film als Pointe eingesetzt wird. Oder eine Verballhornung eines Zitats kommt zum Einsatz. […]

Schichtwechsel

Ich habe jetzt eine Zeit lang immer Abends geschrieben. Und mich dabei schon gefragt, ob das so auf Dauer gut funktioniert. Stellt sich raus, dass ich in letzter Zeit dazu neige, abends einfach direkt nach dem Abendessen auf dem Sofa einzuschlafen. Wenn ich Glück habe, wache ich nochmal zu einer vernünftigen Zeit auf, um noch […]

Reifenpanne

Manchmal, wenn man denkt, schlimmer kann es nicht mehr kommen, passiert eine Reifenpanne. Wobei die verhältnismäßig harmlos ist. Jedenfalls, die Reifenpanne, die mir heute passiert ist, macht das Kraut nicht mehr fett, wie es so schön heißt. Die Woche war bisher ganz schön fordernd und nervlich anstrengend. Als dann mein Reifen *poof* gemacht hat, habe […]