Autor: Vivi

Reminiszenz

In Filmen ist das heutzutage ja gang und gäbe, dass man ältere Werke zitiert und damit eine gewisse Verehrung für das Werk ausdrückt. Oft geschieht diese Reminiszenz auf humorvolle Art und Weise, beispielsweise in einer Szene, wo ein Zitat aus einem anderen Film als Pointe eingesetzt wird. Oder eine Verballhornung eines Zitats kommt zum Einsatz. […]

Schichtwechsel

Ich habe jetzt eine Zeit lang immer Abends geschrieben. Und mich dabei schon gefragt, ob das so auf Dauer gut funktioniert. Stellt sich raus, dass ich in letzter Zeit dazu neige, abends einfach direkt nach dem Abendessen auf dem Sofa einzuschlafen. Wenn ich Glück habe, wache ich nochmal zu einer vernünftigen Zeit auf, um noch […]

Reifenpanne

Manchmal, wenn man denkt, schlimmer kann es nicht mehr kommen, passiert eine Reifenpanne. Wobei die verhältnismäßig harmlos ist. Jedenfalls, die Reifenpanne, die mir heute passiert ist, macht das Kraut nicht mehr fett, wie es so schön heißt. Die Woche war bisher ganz schön fordernd und nervlich anstrengend. Als dann mein Reifen *poof* gemacht hat, habe […]

Brillianz

Wie wird man ein brillanter Schriftsteller? Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Ist Brillianz überhaupt erreichbar? Vermutlich ist das auch wieder sowas, was im Auge des Betrachters liegt und ganz sicher ein Prädikat, was von anderen verliehen wird. Aber ist Brillianz überhaupt wichtig? Was sind denn die wichtigsten Eigenschaften eines erfolgreichen Autors? Ich habe da mal ein […]

Wochenende

Ich hatte bisher eine ganz schön anstrengende Woche. Und jetzt freue ich mich auf das Wochenende. Ein bisschen erholen, Akku aufladen, entspannen. Und vielleicht mit Elan an einem Roman arbeiten? Natürlich hab ich auch schon wieder einiges vor für das Wochenende. Und am Wochenende soll man ja nicht auch noch arbeiten müssen. Wobei sich da […]

Fragen stellen

Ich habe mich schon gefragt, ob ich überhaupt etwas zu sagen habe. Und postuliere, dass man immer etwas zu sagen hat, wenn man etwas sagt. Klingt jetzt nicht nach einer tiefgreifenden Philosophie, ich weiß. Da kommen wir aber direkt zum Gegenstück, dem Fragen stellen. Das könnte schon etwas philosophischer werden, schließlich könnte es interessante Antworten […]

Brainstorming

Heute habe ich beschlossen, meine eigene Meetup Gruppe für gemeinsames Schreiben zu gründen. Nachdem ich im Internet einfach nix in meiner Gegend gefunden habe. Soweit so gut, aber das Kind braucht einen Namen. Mein erster Versuch war “Autorengruppe Mittelfranken”. Das beschreibt die Sache zwar ganz gut, aber klingt total trocken und unsexy. Ein Brainstorming muss […]

Nichts zu sagen

Ich schwelge gerade mal wieder in Selbstzweifel und Hochstapler-Syndrom. Dabei treibt mich aktuell die Frage um, was ich denn überhaupt zu sagen habe. Und ob es jemanden interessiert. Wobei man da differenzieren muss. Es ist ein Unterschied, ob ich nichts zu sagen habe, oder ob ich etwas zu sagen habe, aber keiner will es hören. […]

Schokolade

Der Kaffee wurde schon von mir besungen, jetzt ist die Schokolade dran. Denn ein Leben ohne Schokolade ist möglich, aber sinnlos. Und hin und wieder brauche ich ein gerüttelt Maß (na ja, meistens ziemlich genau 100g) des dunkelbraunen Wundermittels um durch den Tag zu kommen. Wobei auch die Schokolade, ähnlich wie der Kaffee bei mir […]