Entwurf

Womit fängt man sein Buch an? Mit dem Entwurf. Das ist nicht zwingend so, könnte aber helfen.

Jetzt bin ich schon über die erste Phase hinaus und habe eine fünfstellige Anzahl an Wörtern geschrieben. Kann man das jetzt noch als Entwurf bezeichnen und ab wann ist es denn keiner mehr?

Und warum ist das wichtig, das zu wissen?

Also es ist vermutlich nicht wichtig das zu wissen, aber es kann möglicherweise helfen. Bei einem Entwurf sind Kreativität und Planung eng verknüpft. Außerdem ist ein Entwurf etwas Vorläufiges, das als Basis einer späteren Ausarbeitung dient. Man kann jetzt einwenden, dass bei einem Roman die Ausarbeitung des Plots ja der Entwurf ist.

Da ist was dran. Aber ich finde, der Plot alleine ist noch nicht genug. Für mich gehören da auch Hintergrund und Charakterskizzen dazu. Ebenso wie eine Struktur. Am besten mit Einleitung, Hauptteil und Schluss. Dann sollte noch der Höhepunkt festgelegt werden und die Schlüsselereignisse, die sich zwar im Plot wiederfinden sollten, aber dennoch nochmal ihre eigene Aufmerksamkeit bekommen sollten. Ich finde es auch hilfreich, die wichtigsten Teile der Geschichte auszuformulieren.

Und da hapert es jetzt bei mir. Die Struktur könnte ein bisschen Ausarbeitung gebrauchen, ebenso die Schlüsselereignisse. Und bisher habe ich meinen Roman sehr linear geschrieben, also die Handlungsstränge von vorne nach hinten.

Aber ich glaube, damit habe ich jetzt einen halben Entwurf und einen viertel ausformulierten Roman. Und vielleicht würde ich mich leichter tun, erstmal meinen Entwurf besser auszugestalten. Ein klassisches Top-Down Prinzip. Erst einmal alle Teile, die man braucht, beschreiben, in Beziehung setzen und soweit skizzieren, dass klar ist, was da am Ende stehen soll. Und ehrlich gesagt, so klar ist das bei mir nämlich nicht.

Daher denke ich, dass ich erst nochmal meinen Entwurf sauber ausarbeiten sollte. Die Grenzen, wo es über den Entwurf hinaus geht, sind dann sicherlich fließend, wenn einzelne Teile schon ins Detail gehen. Das macht nichts, den springende Punkt ist, dass die ganze Geschichte entworfen ist, nicht nur die ersten Kapitel. Von vorne bis hinten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.