Social Video

Heutzutage geht ja nichts mehr ohne Video im social media Bereich. Und wieso sollte man sich die Finger brechen und einen Blog Artikel schreiben, wenn man doch genauso gut einfach ein Vlog, also ein Blog Video drehen kann?

Nun, das kommt für mich nicht infrage.

Mal abgesehen davon, dass ich gerne schreibe, habe ich mich auch noch nicht so weit vom Perfektionismus befreit, dass ich sowas tun würde, wenn nicht alles stimmt. Das heißt, dass ich eine 1A Kulisse brauche mit High End technischer Ausstattung was Beleuchtung, Bild- und Tonaufnahme betrifft, sowie eine professionell gestylte Präsentatorin, die eloquent und natürlich, dabei aber fehlerfrei, eindringlich und pointiert die wesentlichen Punkte ohne Geschwafel vorträgt und damit die Herzen ihres Publikums berührt.

Ich bin leider durchs Casting durchgefallen.

Die High End Ausstattung habe ich auch nicht. Von der Kulisse ganz zu schweigen. Jemand anderes für den Job zu engagieren wäre auch irgendwie Themaverfehlung.

Es wurde schon viel darüber diskutiert, ob Lesen ein Anachronismus ist, der irgendwann verschwindet, wo modernere Medien, sprich Video und Ton, es dem Konsumenten doch viel einfacher machen. Sicher gibt es Menschen die kaum noch Lesen. Diese Menschen erreiche ich mit meinem Blog nicht.

Choose your Audience!

Ich schreibe nicht für jeden. Ich schreibe für all diejenigen, die Spaß daran haben, das zu lesen, was ich schreibe. Das ist eventuell nur ein sehr überschaubar kleiner Teil der Menschheit, aber dieser Teil reicht mir.

Ich glaube auch nicht, dass das Lesen irgendwann aussterben wird. Und selbst wenn es vom Hörbuch abgelöst werden sollte, bin ich als Autorin noch im Rennen. Es werden täglich unzählige Bücher veröffentlicht, sei es digital oder auf Baumleichen. Der Bedarf ist nach wie vor da, ich muss mir also keine Sorgen machen.

Und so lange ich lebe wird es mindestens noch einen Menschen geben, der gerne liest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.